Wappen_Gau_Prien
Wappen_Halfing
Schriftzug_SG_Eintracht_Halfing_eV.gif
Schriftzug_Die_Halfinger_Schuetzen.png
Schuetzenemblem

Startseite Aktuelles Sportlichs Gmiatlichs Vereinsmassigs Impressum
Startseite
Aktuelles
Sportlichs
-Sommerbiathlon
-Mannschaften
-Lichtgewehr
-Biathlon
Gmiatlichs
Vereinsmassigs
Impressum

Themenbild_Vereinssatzung.jpg

Schreiberdienst Schützen PDF
Jahresmeisterwertung:

Pistolentraining auf Gauebene
Schreiberdienst Jugend PDF

Tagesergebnis

Terminkalender PDF
vom 10.11.18

Schüler bis Junioren

Terminkalender Jugend PDF
vom 11.11.18

alle Schützenklassen



Schützen-Auflage



Aktuelle Termine im Februar
Freitag 07.02.2020 bis Sonntag 09.02.2020
Gaumeisterschaft auf dem Stand der FSG Prien

Bitte rechtzeitig ca. eine halbe Stunde vor dem Start erscheinen da eine Waffenkontrolle stattfindet. Die Startkarten sind unbedingt mitzubringen.


Mittwoch 26.02.2020 bis Sonntag 01.03.2020

Luftpistolen Gauschießen in Rimsting im Wirtshaus beim "Has´n"

Aktuelle Termine im März
Sonntag 08.03.2020
Preisverteilung vom Gauschießen in Rimsting

Im Wirtshaus beim "Has´n" in Rimsting





Ehrungen für verdiente und langjährige Mitglieder
bei der Adventfeier 2019 der Halfinger Schützen


2019_Ehrungen_big.JPG
im Bild von links: 1.Schützenmeister Paul Anner, Peter Günther, Christine Aicher, Meinrad Huber, Maria Maier, Margarethe Anner, Franz Leiner, Paul Entfellner, Anton Binder, Christa Schuster und 1.Gauschützenmeister Bernhard Brehmer

Zur diesjährigen Adventfeier, die erstmalig nach Schließung unseres bisherigen Schützenwirtes im Gasthaus "Kern" stattfand, lud unser 1.Schützenmeister Paul Anner mit seiner Vorstandschaft am 2.ten Adventssamstag 2019 ein. Auf neuem Terrain jedoch wie immer gekonnt modererierte unser Schützenmeister durch den besinnlichen Abend. Er begrüßte den 1.Bürgermeister Peter Böck ebenso wie den 1.Gauschützenmeister Bernhard Brehmer, die Ehrenmitglieder und alle Anwesenden. Jugendleiter Mark Beyer überreichte zu Beginn des Abends den zahlreichen Schüler- und Jugendschützen ein kleines Nikolaussackerl als  Anerkennung ihrer Leistung während des  "Nikolausschießen". Mit weihnachtlich, besinnlichen und teils lustigen Geschichten, gelesen von verschiedenen Vereinsmitgliedern die sich im Vortrag mit der Halfinger Zithermusik abwechselten gestaltete sich der vorweihnachtliche Teil des Abends. Daran anschließend übernahm Schützenmeister Paul Anner zusammen mit 1.Gauschützenmeister Bernhard Brehmer die Ehrungen verdienter Mitglieder für ihre Leistungen für den Verein und das Schützenwesen sowie für die Anerkennung langjähriger Mitgliedschaften von 25 und 40 Jahren im Verein.
Die Ehrung für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit von Stefan Eder wird wegen Verhinderung im kleinen Rahmen übergeben.
Abschließend dankten die Schützenmeister und der 1.Bürgermeister Peter Böck mit einem kurzen Wort an die Schützen für ihre rege Vereinsarbeit. Bürgermeister Böck betonte ausdrücklich das ehrenamtliche Arbeit, besonders auch für und mit Jugendlichen, in der Gemeinde eine wichtige Rolle spiele und nicht hoch genug bewertet werden könne. (CK)



Jüngste Schützin wird Königin 2019 bei den Halfinger Schützen

DSC_0190_bz2.JPGDas traditionelle End- und Königschießen der Halfinger Schützen beendete auch heuer die Saison bei dem Vereinsmeister und Schützenkönige im Wettkampf ermittelt wurden.
Im Gasthaus "Sießlbräu" durch 1.Schützenmeister Paul Anner zur Preisverteilung begrüßt, wurden die Ergebnisse verkündet und die besten Schützinnen und Schützen mit Urkunden und Preisen geehrt.
In der Disziplin der jüngsten Schützen, dem Lichtgewehr, wurde Felix Richer mit 90 Ringen Meister. Ebenfalls 90 Ringe erreichte Hendrik Beyer mit dem Luftgewehr und wurde damit Meister in der Schülerklasse. Jugend Meister mit dem Luftgewehr wude mirt starken 96 Ringen Jan Beyer. Oliver Fischer errang den Titel Meister Luftpistole in der Jugend / Juniorenklasse mit 91 Ringen.
Bei den Schützen wurden Sepp Schuster sen. (98 Ringe) und Doris Beyer (93 Ringe) Meister in den Klassen Luftgewehr freistehend sowie Lorenz Kobler mit 100 Ringen mit dem Luftgewehr Meister bei Senioren Auflage.
Meisterin mit der Luftpistole wurde Corinna Hillbrecht mit 88 Ringen. Mit 94 Ringen wurde Thomas Anner Meister mit der Luftpistole bei den Herren.
Den Wanderpokal gewann nach DSB-Wertung mit dem besten Ergebnis (41,5 Punkte) Anton Binder.
Franz Leiner gewann mit einem 44,4 Teiler die vom ältesten Mitglied Ambros Huber gestiftete Schützenscheibe.

Bei der Proklamation der Schützenkönige wurde die derzeit jüngste Schützin im Verein Lena Sturainer mit einem eindrucksvollen 16,1 Teiler als neue Jugendkönigin geehrt.
DSC_0236_b_middle.jpg
Schützenkönig bei den Pistolenschützen wurde Gerhard Mödl mit einem 21,7 Teiler und mit dem Luftgewehr Thomas Anner mit einem 32,7 Teiler. (CK/DB)

Im Bild von links:
Luftgewehrkönig Thomas Anner, Scheibengewinner Franz Leiner, Luftpistolenkönig Gerhard Mödl und 1.Schützenmeister Paul Anner


Die Ergebnislisten findet ihr hier





15. Halfinger Dorfmeisterschaft im Schießen

Die Gewinner stehen fest
!

Dorfmeister_Wanderpokal_small.JPGWie schon in den Jahren vorher veranstalteten die Halfinger Schützen zum Jahresbeginn die Halfinger Dorfmeisterschaft im Schießen. 208 Schützen in 19 Mannschaften aus Vereinen, Firmen und Gemeinschaften aus Freunden, Straßen und ganzen Weilern nahmen mit Begeisterung an der ersten Veranstaltung des neuen Jahres teil. Im Gasthaus Sießlbräu moderierte Schützenmeister Paul Anner kurzweilig und gekonnt die Preisverteilung der mittlerweile 15. Dorfmeisterschaft.

2019_Dorfmeister_Voglwuid_middle.JPGZu Gewinnen gab es natürlich wie schon immer den Meistpreis für die teilnehmerstärkste Mannschaft den sich in diesem Jahr die Mannschaft "Voglwuid" und die "Halfinger Blasmusik" mit je 22 Schützen teilen durften.

Da sich die Wertung aus 100 Punkten minus geschossene Ringe plus bester Teiler der Serie bestens bewährt hat (Damit können auch unerfahrene Schützen mit einem guten Schuss in der Wertung ganz nach Vorne rutschen) wurde dieser Modus beibehalten. Daraus ergibt sich das die Mannschaft mit der niedrigsten Punktzahl Sieger wird. Gewertet werden je Mannschaft die besten fünf Schützen.
Dorfmeister 2019 und damit Gewinner des Wanderpokals wurde die Mannschaft "Voglwuid" mit 761,8 Punkten vor der Mannschaft "Tauberer" des Halfinger Geflügelzüchter Vereins mit 786,1 Punkten.

2019_Dorfkoenig_Sepp_Schuster_z_middle.JPGDorfkönig 2019 und damit Gewinner der Dorfkönig-Scheibe wurde Sepp Schuster jun. der mit der Luftpistole einen 39,0 Teiler und damit den besten Teiler der beiden Schießtage erreichte.

Den Schneiderpreis für den letzten in der Einzelwertung erhielt Steffi Bacher mit 1528,6 Punkten.

Das Duo Hierl-Dicker, ebenfalls Teilnehmer beim Schießen, begleitete musikalisch mit Ziach und Gitarre durch den Abend.

zu den Ergebnissen



Ehrung verdienter Mitglieder bei der SG Eintracht Halfing

Im Rahmen der diesjährigen Adventsfeier konnte die Schützengesellschaft Eintracht Halfing zahlreiche Mitglieder ehren.

Der erste Gauschützenmeister des Schützengau Chiemgau-Prien Bernhard Brehmer und der 2. Gauschützenmeister Josef Schuster sen. ehrten Alfons Daxenberger für ein halbes Jahrhundert aktive Mitgliedschaft im Bayerischen Schützenbund sowie im Deutschen Schützenbund.
Das Ehrenzeichen des BSSB und DSB für 25jährige Mitgliedschaft erhielten Christine Kaiser und Josef Schuster jun.
Für Ihre andauernden Verdienste um das Schützenwesen ehrte Bernhard Brehmer für den Schützengau Chiemgau-Prien sowie der Schützenmeister der SG Eintracht Paul Anner die Mitglieder Josef Schuster jun., Klaus Werner und Alfons Daxenberger mit der grünen Verdienstnadel des BSSB „In Anerkennung“.
Der Fähnrich Claus Kaulisch und die Fahnenbegleitungen Rosa Lipp und Christa Schuster wurden für Ihre vielen verdienstvollen Jahre als Fahnenabordnung mit dem Ehrenzeichen für Fahnenabordnungen des BSSB in Silber ausgezeichnet.
(DB)

2018_Ehrungen_small.JPG
Auf dem Bild von links nach rechts: 1. Gauschützenmeister Bernhard Brehmer, Christa Schuster, Christine Kaiser, Claus Kaulisch, Rosa Lipp, Alfons Daxenberger, Josef Schuster jun., Klaus Werner, 1. Schützenmeister Paul Anner, 2. Gauschützenmeister Sepp Schuster sen.



nach Oben

ChiemgauPrienWappenfarbig_small.jpg
Gaupistolentraining in Bad Endorf
im Schützenheim der SG Endorf

Findet jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat statt.
von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Schuetzenscheiben.jpg




Kadertraining Bezirksstützpunkt Prien
im Schützenhaus in Prien

Findet jeden ersten und dritten Sonntag im Monat statt.
von 16:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr


nach Oben

Tag.GIF

nach Oben

Jahr_Jug.GIF

nach Oben

Jahr_Sch.GIF

nach Oben

Jahr_Auf.GIF

nach Oben